Foto: Helmut Müller | heimatsport.de

Update: 27.05.2019 | Relegation: SG unterliegt Niederwinkling

Es hat nicht sollen sein. Unser Team um Trainer Klaus Gibis unterliegt dem SV Niederwinkling vor der Megakulisse mit über 1000 Zuschauern und bleibt somit auch in der kommenden Saison Kreisklassist. Die 1:0-Führung in der 52. Minute durch Tony Böhme reichte leider nicht. Niederwinkling setzte sich am Ende durch eine starke kämperische Leistung mit 3:1 durch.

Aber auch wenn wir gestern als Verlierer den Platz verlassen haben, ist doch der ganze Verein der Gewinner. Es war ein großartiges Fußballfest. Die Mannschaft bedankt sich bei allen Fans für die großartig Unterstützung.

Hier gehts zum Spielbericht: Bericht lesen | Liveticker

Fotos vom Spiel im Überblick: Bildergalerie 1 Helmut Müller | Bildergalerie 2 Helmut Müller |  FuPa Galerie Stefan Ritzinger

 



Update: 20.05.2019 | Relegation Fußballkreis Ost

Das Team von Trainer Klaus Gibis trifft am kommenden Sonntag (26. Mai 2019) um 17 Uhr in Lalling auf den FC Niederwinkling. Die Winklinger um Trainer Jürgen Fellberg spielen die bislang beste Saison der Vereinsgeschichte und belegen mit 56 Punkten (Tore 60 : 29) den zweiten Platz in der Kreisklasse Straubing, punktgleich mit dem Meister DJK SB Straubing (Tore 68 : 29), welcher jedoch durch den direkten vergleich das Meisterschaftsrennen für sich entscheiden konnte.

Alle Anstoßzeiten, Spielorte, Partien: heimatsport.de | Routenplaner Sportplatz Lalling

Fanbus
---> Anmeldungen bitte bei Alexander Pauli
Handy: 0171/6436937, (Anruf, SMS, WhatsApp, Facebook) oder 
E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) | Kosten pro Person:  5 EUR | Abfahrt 15:15 Uhr Dorfplatz Schönbrunn a.L. | Weitere Infos auf Facebook


 

In der Kreisklasse Freyung hat unsere erste Fußballmannschaft noch drei Spiele zu bestreiten. Am Sonntag (05.05.19 16:00 Uhr) gastiert der SSV Jandelsbrunn bei der Gibis-Elf. Anschließend geht es noch nach Bischofsreut (So, 12.05.19 16:00 Uhr), ehe der TSV Schönberg zum letzten Spieltag (So, 19.05.19 16:00 Uhr) nach Schönbrunn reist.

Angesichts der aktuellen Ausgangslage kann unser Team mit der Relegationsrunde planen. Spitzenreiter Mauth steht in den restlichen Partien vor lösbaren Aufgaben (Kumreut, Grafenau II, Neudorf) und wird wohl kaum noch Federn lassen.

Auslosung der Relegation live im TV

Am letzten regulären Spieltag wird erstmals die Auslosung für die Relegation live im Fernsehen vorgenommen. Die Übertragung erfolgt dabei am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 18 Uhr live aus dem Deggendorfer Fernsehstudio von DonauTV. Im Anschluss werden Spieltermine und Spielorte festgelegt.

Relegation zu den Kreisligen Ost

Zwei bis drei Plätze sind in den OSt Kreisligen zu besetzen. Darum streiten die Abstiegs-Releganten der Kreisligen Straubing und Passau mit den sechs Kreisklassen-Vizemeistern. Mit diesen acht Teams werden zwei regionale Töpfe gebildet (Regionen Straubing und Passau) und die Paarungen ausgelost (K.o.-Spiele auf neutralem Platz). Die jeweiligen "Halbfinal-Gewinner" spielen im "Endspiel" um einen Platz. Los geht‘s am 25./26. Mai, die 2. Runde steigt am 29./30. Mai.

Quelle: heimatsport.de



Die Relegation zu den beiden Kreisligen im Fußballkreis Ost bestreiten die sechs Kreisklassen-Vizemeister, sowie die beiden Tabellenelften der Kreisligen. Die acht Releganten spielen in zwei regionalen Vierergruppen um insgesamt mindestens einen und maximal drei freie Plätze. Werden in der Relegation zu den Bezirksligen - im besten Fall - sechs Plätze frei, spielen die acht Kreisliga-Releganten um drei freie Plätze. Werden in der Bezirksliga-Relegation vier Plätze frei, spielen die acht Kreisliga-Releganten um zwei freie Plätze. Bei drei oder fünf freien Bezirksliga-Plätzen sind die freien Plätze in der Relegation zu den Ost-Kreisligen abhängig vom Abschneiden der Ost-Vertreter. Einzige Ausnahme: Erklärt die SpVgg Mariaposching ihren derzeit diskutierten Bezirksliga-Komplettrückzug - der Verein will in einer Mitgliederversammlung hier für Klarheit sorgen - und tritt 2019/20 nur noch in der A-Klasse an, wird ein Platz mehr über die Relegation zu den Ost-Kreisligen frei, dann wären sogar maximal vier freie Plätze in der Kreisliga-Relegation möglich, und es wäre in diesem Spezialfall eventuell nur eine Relegationsrunde nötig.

Die Partien werden an dieser Stelle live ergänzt, sobald die Auslosung erfolgt ist

Regionale 4er-Gruppe / Passau- 1. Runde:  (Termin: Samstag/Sonntag, 25./26. Mai)
Spiel 1: einer der Vize-Meister Kreisklasse - 11. Kreisliga Passau
Spiel 2: Duell zweier Kreisklassen-Vizemeister

Regionale 4er-Gruppe / Passau - 2. Runde(Termin: Mittwoch/Donnerstag, 29./30. Mai)
Spiel 3: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2


Regionale 4er-Gruppe / Straubing - 1. Runde:  (Termin: Samstag/Sonntag, 25./26. Mai)
Spiel 4: einer der Vize-Meister Kreisklasse - 11. Kreisliga Straubing
Spiel 5: Duell zweier Kreisklassen-Vizemeister

Regionale 4er-Gruppe / Straubing - 2. Runde:  (Termin: Mittwoch/Donnerstag, 29./30. Mai)
Spiel 6: Sieger Spiel 4 - Sieger Spiel 5


Relegation - 3. Runde - falls nötig:  (Termin: Samstag/Sonntag, 01./02. Juni)
Spiel 7: Sieger/Verlierer Spiel 3 - Sieger/Verlierer Spiel 6


Der Sieger von Spiel 7 ist in jedem Falle qualifiziert für die Kreisliga-Saison 2019/20. Abhängig vom Relegations-Szenario (siehe oben) sind im besten Falle auch die Sieger der Spiele 3 und 6 für die Kreisliga-Saison 2019/20 qualifiziert. Die Austragung von Spiel 7 wäre bei zwei freien Plätzen nicht nötig.

Quelle: FuPa.de

 

Aktuelle Tabelle

Kurznachrichten
Teilnehmerrekord beim vereinsinternen Hallenturnier der SG

Nachlese zum internen Hallencup | Mehr erfahren

Schönbrunn II siegt beim Timo-Dippel-Gedächtnisturnier

Nachlese zum Reserve Hallencup | Mehr erfahren

Bayerwaldcup - Schönbrunn II in der Endrunde

Beim Bayerwaldcup der Reserven hat sich unsere "Zwoade" für die Endrunde am 19.01.2019 in Perlesreut qualifiziert. | Mehr erfahren

Hallenmeisterschaft Landkreis FRG

Schönbrunn scheitert beim diesjährigen FRG-Hallencup bereits in der Vorrunde. | Mehr erfahren

Anmeldung vereinsinterner Hallencup

Der Anmeldeschluss für das vereinsinterne Gaudi-Turnier ist der 22.01.2018. | Mehr erfahren

Partner