Das wohl ungewöhnlichste Laufereignis Europas

Einmal im Jahr öffnet der Flughafen Linz seine Tore für alle Lauf- und Sport-Begeisterten, welche die Start- und Landebahn zu Fuß erkunden wollen. Auch 2019 hieß es wieder „Cleared for Take-off“ – diesmal mit dabei: Zwei Teams der DJK SG Schönbrunn.

Die Runway-Strecke Linz ist einer der schnellsten und außergewöhnlichsten welche unsere jungen Schönbrunner Läufer bisher bewältigt haben. Die Dunkelheit der Nacht, die Weite des Rollfeldes, die Lichtpunkte der Piste – Sie formen dabei eine unvergleichliche Atmosphäre und verschaffen allen Teilnehmern Gänsehautmomente sowie ein unvergleichbares Flair.

Start um Mitternacht

Um Punkt Mitternacht fiel der Startschuss am Blue Danube Airport Linz. An die 2.500 Teilnehmer machten sich auf den Weg um die Fünf-Kilometer-Strecke über die Start- und Landebahn des Flughafens möglichst rasch zu laufen. Zwei Schönbrunner klassierten sich dabei unter die Top 100 in der Gesamtwertung.

Rang

StNr.

Name

Verein

AK

Pace

Diff.

Zeit

70.

2691

HAYDN, Michael

DJK SG Schönbrunn

M30-(27.)

3:49

+3:06,0

19:06,3

93.

2692

ATTENBRUNNER, Nico

DJK SG Schönbrunn

M20-(21.)

3:53

+3:28,2

19:28,5

237.

2693

GRÜNZINGER, Patrick

DJK SG Schönbrunn

M20-(55.)

4:14

+5:12,9

21:13,2

243.

2694

GRÜNZINGER, Daniel

DJK SG Schönbrunn

M20-(57.)

4:15

+5:17,0

21:17,3

245.

2695

DENK, Martin

DJK SG Schönbrunn

M20-(58.)

4:16

+5:19,9

21:20,2

246.

2696

WEISHÄUPL, Tobias

DJK SG Schönbrunn

M30-(89.)

4:16

+5:20,0

21:20,3

 

Platz 10 in der Teamwertung

Dass für viele Teilnehmer jedoch nicht Bestzeiten, sondern Zusammenhalt und der olympische Gedanke im Vordergrund stehen zeigt die große Anzahl an gemeldeten Teams. In Summe waren es in diesem Jahr 323, die sich wie folgt unterteilten: 36 Frauen, 139 Männer, 148 Mixed.

Bei der Teamwertung der Männer belegte die Gruppe um Michael Haydn, Nico Attenbrunner und Patrick Grünzinger mit einer Gesamtzeit von 0:59:48,0 Std. einen hervorragenden 10. Platz. Auch unsere zweite Gruppe mit Daniel Grünzinger, Martin Denk und Tobias Weishäupl rangiert mit 1:03:57,8 Std. auf einem guten 15. Platz von 139 Teams. (die Zeiten von drei Teammitgliedern werden addiert). Den ersten Platz belegte dabei der Leichtathletikclub Steyr (0:51:23,7 Std.) mit dem gleichzeitigen Gesamtsieger der Herren Martin Pötz (M20), welcher die Strecke in 16:00,3 Minuten meisterte.

Ergebnisse: www.airportnightrun.at | Weekend Magazin: Beitrag lesen | Bilder: Fotostrecke ansehen | Offizielle Ergebnisliste: Liste pdf / 448 KB

 

Highlights Airport Night Run Linz 2019

Die DJK SG Schönbrunn waren dieses Jahr beim wohl ungewöhnlichsten Laufevent Europas, dem Nachtlauf auf der Landebahn am Linzer Flughafen, am Start.

Airport Night Run Linz 2019

Airport Night Run Linz 2019

Teamfoto: Airport Night Run Linz 2019

Siegerfoto: Airport Night Run Linz 2019

Airport Night Run Linz 2019

Airport Night Run Linz 2019

Airport Night Run Linz 2019

Airport Night Run Linz 2019

Fotos: Foto: Weekend Magazin/Schrödl | www.weekend.at

Urkunden Airport Night Run Linz 2019

Team 1 - Michael Haydn, Nico Attenbrunner und Patrick Grünzinger mit einer Gesamtzeit von 0:59:48,0 Std.

DJK SG Schönbrunn am Lusen - Airport Night Run Linz 2019 - Platz 10 in der Teamwertung / 139 Teams

Team 2 - Daniel Grünzinger, Martin Denk und Tobias Weishäupl mit einer Gesamtzeit von 1:03:57,8 Std.


LIN-TIME: Alle Urkunden | my2.raceresult.com

Partner